Design Yourself  Concepts (DYC) – das Zukunftsprogramm

Gründe

Dieses Programm baut darauf auf, dass nur ganzheitliches Training und das Wissen um die Gehirnforschung Zukunft positiv gestalten lässt. Insbesondere wenn wir sehr viel länger arbeiten müssen oder wollen, als das bis heute noch üblich ist. Dann benötigen wir Programme, die Gesundheit, Persönlichkeit, sowie intelligente Einkommensmodelle entwickeln.

Hilfreich und als Basis gedacht ist das Design Yourself Concepts: Digital Detox, Naturerfahrung, Kreatives Arbeiten, Entschleunigung, Gesundheit überhaupt, Lernen, Upcycling als Training für Veränderungsbereitschaft/Flexibilität/Innovationsdenken,  – das zusammen ergibt eine optimale Neurogenese, das ist die regelmäßige Neubildung von Neuronen (Gehirnzellen) und ist damit die Grundlage, um den immer stärker werdenden Veränderungen im Außen positiv standzuhalten: Terrorismus, gesellschaftspolitische Veränderungen, Druck & Stress am Arbeitsplatz, wirtschaftliche Unsicherheiten, zunehmende psychische und körperliche Belastungen – all das benötigt zunehmend Strategien für eine positive Lebensgestaltung. Die Neurogenese ist nicht nur eine Panikbremse, sondern ist auch eine Vorausetzung für schnelles Denken, Flexibilität und vorausschauendes Handeln. Sie wird allerdings durch digitalen Overflow stark eingeschränkt und benötigt das, was wir zunehmend vernachlässigen: Tastsinn, Hand-Werk, Kreativität, Einfallsreichtum, Bewegung, Natur, Lernen.

Deshalb ist dieses Programm aufgebaut auf diese Voraussetzungen.

Kurzum: damit bleiben wir fit und wir halten uns lebenslang fit damit. Durch zusätzliches Economy-Knowhow bleiben wir in der Lage, finanziell unser Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Das Programm kann in Unternehmen eingesetzt werden und ist ideal als Mitarbeiterbindungs-Instrument. Privat wird es als Mittel für persönliche Weiterentwicklung und zur positiven Lebensgestaltung, auch für das Szenario „Lebenslanges Arbeiten“, eingesetzt.