Die Methoden, Tools & Quellen

Die Methoden, Tools & Quellen

Je nachdem, welche Aufgabenstellung im Unternehmen oder beim Coaching anstehen, wende ich folgende Methoden & Tools an:

  • eigene entwickelte Methoden: DYC, GPS, Natur-Kinetik-Übungen, Satellite-Core (*siehe Button unten für Methoden-Transfer in den Alltag) sowie Innovations- und Change-Tools
  • eigene entwickelte Methode im Bereich des Economy Coachings: systAV-Prinzip
  • Kreativitätstechniken, diverse
  • ressourcenorientiertes Selbst-Management nach der ZRM®-Methode von Dr. Maja Storch und Frank Krause, Zürich
  • Phänomenologischer Erkenntnisweg – systemische Aufstellung von Arbeitsbeziehungen in Anlehnung an die Methode von Dr. Franz Ruppert, München
  • GPS-Coaching: Bewegung / Walk-the-Talk in der Natur – verbunden mit den Grundlagen der Life Kinetik von Horst Lutz und Felix Neureuther
  • WOOP/Mentales Kontrastieren nach Gabriele Oettingen, Englisch: MCII
  • Wenn-Dann-Pläne: strategisch Handlung umsetzen- vom Gedanken zum Tun; Oettingen & Gollwitzer
  • Neurobiologische und systemtheoretische Erkenntnisse für Change- und Innovations-Prozesse
  • Entscheidungs-Techniken und -Tools bei komplexen Sachverhalten
    • 80/20-Regel oder ABC-Analyse (Koch, 2008, oder auch: Pareto)→ Priorisierung
    • Szenariotechnik (Willms, 2006) → Szenario-Vorwegnahme für Entscheidungsrichtung
    • Methode 6-3-5 (Rohrbach, 1969; Schawel & Billig, 2009) → Vorbereitung von Entscheidungen, Kreativitäts- und Intuitionsförderung
    • Nutzwertanalyse /Entscheidungsmatrix (Zangemeister, 1976; Weber, 2007)→ Prioritätenfindung
    • Würfeln oder Münzwurf (Wetterer, 2005) → Prioritätenfindung, Aktivierung unbewusst wirkender Prioritäten und Signale des Erfahrungsgedächtnisses
    • Kraftfeldanalyse (Bernd et al., 2007) → Prioritätenfindung, Differenzierte Wahrnehmung einer Entscheidungsstruktur über Hemmnisse/Treibende Kräfte
    • Franklin-Regel – moralische Algebra (Gigerenzer, 2007) → Prioritätenfindung, Aktivierung der inneren Stimme
    • Sechs Denkhüte (De Bono, 1989) → Vorbereitung von  Entscheidungen in Gruppen
    • Satellite-Core-Modell (Sabine Hauswirth, 2014) → Ressourcen aktivieren, strategische Entscheidungsfindung in adaptiv-situativen Anpassungs-Situationen (typische Change-Prozesse), Prioritätenfindung, Aktivierung der Kreativität und Intuition
    • Satellite-Funnel-Methode (2016) zur holistischen Problemlösung → Ressourcen aktivieren, Lösungen durch Topics, Kreativitäts- und Intuitions-Förderung, Prioritätenfindung, Selbstverantwortung & Gruppe als Dynamische Kraft Grafik
    • u.a.