Das DYC-Coaching beeinhaltet mehrere Module. Es wurde seit 2015 weiter entwickelt und beinhaltet nun 2 Ausbildungen (Zertifikat): Ausbildung zum DYC-Coach/TrainerIn, Ausbildung zum Economy Coach

Details zur Weiterbildung, Termine und Preise finden Sie hier

Ab 2018 wird dieses Programm nur noch als HR-Programm für Unternehmen verkauft.

Details zur Grundlage des DYC-Coaching, dem Design Yourself Concepts

Natur, Bewegung, Kreativität & kognitive Fähigkeiten ergänzen ideal ein (Change-)Training. Und fördern Motivation, Flexibilität, Ideen und:

Das Prinzip "Zukunft Gestalten"

Das Prinzip des DYC-Programms beinhaltet 3 Grund-Säulen von Zukunfts-Gestaltung. Diese Säulen werden getragen von wiederum 3 Grundprinzipien.

Zukunft Gestalten - Design Yourself

Das Intensiv-Coaching

Intensiv-Coaching Sabine Hauswirth_INHALT

Inhalte

Intensiv-Coaching Sabine Hauswirth_KURZBESCHREIBUNG

Für Unternehmen

Das Intensiv-Coaching ist geeignet für Mitarbeiter und Privatpersonen gleichermaßen. Es ist als Change-Programm gedacht und mittlerweile als solches ausgearbeitet worden.

Diejenigen Unternehmen, die das DYC-Konzept ins Unternehmen modular einbauen wollen, können dieses als Design on Frame (Rahmen) in Form einer auf das Unternehmen angepassten Strategieberatung kaufen. Das Unternehmen füllt dann die Struktur selbst aus und ist im Prinzip auch zielführender auf die jeweiligen Anforderungen besser individuell anpassbar. Das Programm ist dann als Mitarbeiter-Bindungs-Programm bestens geeignet und umfasst neben Life-Balance-Themen auch die wichtigen Themen Zukunftssicherung/Ökonomie/Life Management/bAV.

Diejenigen Unternehmen, die das DYC-Konzept ins Unternehmen als Mitarbeitertraining bringen wollen, können aus den Themen der Module A – D und E1 wählen.

Grundlage & Ziel zugleich sind: Change & Wandel begleiten – durch ein Training, das mit Wandel holistisch umgeht. Insoweit geht es nicht ausschließlich um Change im Unternehmen, sondern um Wandel im ganzheitlichen Sinn. Veränderung bedeuten sowohl privat wie im Unternehmen, sich mit persönlichem Widerstand gegen Veränderung zu beschäftigen. Und hinzuführen zu Motivation und den eigenen Ressourcen.

Wer das Intensiv-Coaching DYC-COACH mitmacht, ist im Unternehmen dann im Bereich Persönlichkeitsentwicklung, Change, Innovationskultur begleiten gut ausgerüstet.

Wer den ECONOMY COACH mitmacht, hat mehr Überblick in der Zukunftssicherung von Mitarbeitern durch Innovative Mitarbeiterbeteiligung (bAV/betriebl. Altersvorsorge, Genussrechte, Bauen/Wohnen, Economy Knowhow)

Weitere Themen durch den modularen Einsatz, individuell für Unternehmen gestaltbar:
Motivation, Feel Good, Resilienz, Entschleunigung im Unternehmen PLUS Umsetzungsgeschwindigkeit erhöhen, Einzigartigkeit & Talentismus, Reduktion als Wachstumsprinzip, Training der Innovationsfähigkeit & Flexibilität, Change & Wandel begleiten, Kreativitätstechniken, Ausbildung eines Corporate Think Tank.

Modularer Einsatz des DYC-Konzeptes und die Vorgehensweise:

Jedes Unternehmen ist unterschiedlich groß, hat unterschiedliche Interessen & Bedürfnisse. Damit Mitarbeiter gut begleitet & Change-Prozesse sinnvoll gestaltet werden, ist das gesamte Programm in TOPICS/Themen und entsprechende MODULE aufteilbar gestaltet worden. Dieses “Design of Change” entspricht dem Sachverhalt, dass schneller Inhalte und TOPICS sich äußeren Gegebenheiten anpassen und daher flexibel veränderbar sein müssen.

Dementsprechend können Sie individuell Module auswählen und unterschiedlich zusammenstellen, je nach Ihren Bedürfnissen. Die Inhalte und die Vorgehensweise besprechen wir konkret und individuell mit Ihnen gemeinsam, um bestmögliche Begleitung zu gewährleisten.

Ausnahme: Die Ausbildungen (Module E1 und E2) sind als Einzelmodule nicht wählbar. Sie sind explizit als Ausbildung & Intensivcoaching gestaltet worden. Jedoch kann Modul E1 (DYC-Coach) auch als Inhouse-Seminar gebucht werden.

Unterlagen anfordern

Das gesamte Konzept wird ab 2018 ausschließlich als Beratungsleistung für Human Resources Konzepte oder Ausbildungsprogramme geliefert.